Kataloge

catalog

Carola Vogt und Peter Boerboom
57 Fotografien aus den Serien »Abenteuerland«, »Bodenprobe« und
«Geländefaden«
Mit einem Gedankenaustausch zwischen Gabriele Conrath-Scholl, Carola Vogt und Peter Boerboom, und einem Text von Daniela Roth

fotohof edition, Bd. 190, 124 Seiten, deutsch/englisch ISBN 978-3-902675-90-3 www.fotohof.at

catalog

Carola Vogt und Peter Boerboom, Landschaften
Fotografische Arbeiten 1997 – 2005
Mit Texten von Brigitte Franzen und Wolfgang Ullrich

Verlag für moderne Kunst Nürnberg
38 Abbildungen, 76 Seiten
ISBN 3-936711-62-3

catalog

schwarzweiß
Katalog zur Ausstellung in der Rathausgalerie München
Mit Afra Dopfer, Andreas Ensslen, Heribert Heindl, Hans Lindenmüller, Susanne Nickel,
The sound+icon machine, Conny Unger/Susanna Ludwig, Carola Vogt/Peter Boerboom.
Mit einem Text von Michael Hauffen
April/Mai 2008, 58 Seiten

»… Vogt/Boerbooms Fotoarbeiten halten ein Phänomen fest, das man als Angriff auf romantische Naturideale bezeichnen könnte. Konstruktionen, die der sportlichen Betätigung dienen, werden zunehmend auch in Waldgebieten angelegt, wo sie Situationen simulieren, die irgendwo zwischen abenteuerlicher Dschungeldurchquerung und barbarischer Kriegsmaschine liegen. Ein einsamer Baum oder ein monolithischer Felsbrocken, die zuvor vielleicht noch ein Gefühl der Erhabenheit provoziert haben, sind nun zu Befestigungskörpern verschiedenster Kabel und Stege umfunktioniert, und dienen dem Klettertraining. Allerdings könnte es auch umgekehrt so sein, dass diese Fitness-Installationen die Zerströrungspotentiale, die uns trotz künstlich angelegter Wälder und Seen bedrohen, umso besser vergegenwärtigen, als sie mit nostalgisch gefärbten Naturprojektionen krass kollidieren und eines der letzten Reservate illusorischer Geborgenheit aufheben – die Erfahrung der Erhabenheit wäre so gesehen womöglich auf den neuesten Stand gebracht. …«

catalog

Die persönliche Meinung als öffentliche Erscheinung | Personal Opinion as public appearance Mit einem Vorwort von Wolfgang Ullrich und Texten von Cornelia Osswald-Hoffmann und Heinz Schütz

»… Mit viel Witz oder besser dank des spielerisch-geschickten Umgangs mit bürokratischen Abläufen ist es dem Department immer wieder gelungen, Passanten zu Demonstranten zu machen und ›Meinungsbilder‹ zu gestalten. Da sich viele Bürger nach wie vor damit schwertun, ihre Meinung öffentlich zu bekunden, leistet das Department eine bedeutende Arbeit, indem es Menschen dazu motiviert, sich an einer Aktion zu beteiligen und die eigene Meinung zu artikulieren. …« (aus dem Vorwort von Wolfgang Ullrich)

Verlag für moderne Kunst, März 2012
deutsch/englisch, 160 Seiten
ISBN 978-3-86984-308-7
www.vfmk.de

catalog

Department for Public Appearances | für öffentliche Erscheinungen
mit Texten von Marion Ackermann, Ulrike Matzer, Florian Matzner
und Heinz Schütz

»… Eine zentrale künstlerische Strategie, mit der sich das Department die Rhetorik des öffentlichen Raumes spielerisch aneignet, kann als Hyperaffirmation bezeichnet werden, (…) (die) durch die Vehemenz der Bejahung ein Moment von Ironie und Uneigentlichkeit produziert. Das Oszillieren zwischen Ernst und Spaß, zwischen Kritik und Konstruktion kann im Idealfall Verhärtetes aufweichen. …« (Heinz Schütz)

Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2003
deutsch/englisch, 112 Seiten
ISBN 3-936711-05-4

catalog

Anton G. Leitner
Ei für zwei
Mit Illustrationen von Peter Boerboom, Paula und Carola Vogt

Es begann mit einem Tausch: Der Dichter Anton bot Paula, der Tochter seiner Freunde, ein Gedicht für eine Zeichnung an. Als Vater, Mutter und Kind das Gedicht sahen, entschlossen sie sich, jeden Vers gemeinsam zu bebildern. Aus dem Ei schlüpfte ein Gedichtbilderbuch für Kinder (ab drei Jahren) und Erwachsene.

Verlag Sankt Michaelsbund
32 Seiten, Hardcovera
ISBN 978-3-939905-81-3
www.st-michaelsbund.de

Vita

Carola Vogt und Peter Boerboom studierten zunächst an der FH München Kommunikationsdesign, danach freie Kunst an den Akademien in München und Hamburg. Seit 1994 arbeiten sie als Künstlerpaar zusammen, 1995 gründeten sie gemeinsam mit Gabriele Obermaier und Silke Witzsch die Künstlergruppe Department für öffentliche Erscheinungen. Seit 2010 Zusammenarbeit mit der Galerie Jordanow, München. Sie leben heute in Münsing, Oberbayern

Sie erhielten mehrfach Auszeichnungen für ihre Fotoserien u. a. Projektförderung der Gisela und Erwin von Steiner Stiftung (2013), Hochschulsonderprogramm HSP III Stidpendium des Freistaates Bayern (2002), Kunstpreis AgriEXPO Cultura des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (2000), Postgraduierten Stipendium der Akademie der Bildenden Künste München (1999), Projektstipendium der Gisela und Erwin von Steiner Stiftung (1998)

Ausstellungen

2013 Buchpräsentation und Ausstellung, Galerie Jordanow, München (EA)
2011 Geländefaden, Galerie Jordanow, München (EA)
2010 Chiffreschrift Landschaft, Galerie Jordanow, München
... und still ruht der See, Städtische Galerie Traunstein
2009 Wildnis wird Garten wird Wildnis, Sonderschau der Art Cologne, Köln
2008 schwarzweiß, Rathausgalerie München
2007 Terra Cognita II, Fotoforum Braunau
Abenteuerland, Verein für Originalradierung, München (EA)
2005 Stichwort: Stadt-Landschaften / Eingriffe, Fotogalerie Wien
sw, feld für kunst, Hamburg
Landschaften, Raum 58, München (EA)
2003 Wahlverwandtschaften/rhizomorph, Lothringer13/Laden, München
2000 Deep Distance. Die Entfernung der Fotografie, Kunsthalle Basel
Landschaften, Galerie Fotohof (Studio), Salzburg

Sammlungen:
Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Pinakothek der Moderne; Privatsammlungen

Mit dem Department für öffentliche Erscheinungen realisieren sie zahlreiche Aktionen im öffentlichen Raum und Ausstellungsprojekte, u. a.
2013 easyVote bei Skultur II, Littmann Kulturprojekte, Basel

public [dis]appearance bei Orte-Plätze-Räume, Kunst im öffentlichen Raum München

Farbe bekennen, Goethe-Institut, Dakar/Senegal
2011 Wie schwarz sehen Sie?, Kunst im öffentlichen Raum Tirol
Wie schwarz sehen Sie?, Cityscale München-Istanbul
public [dis]appearance im Rahmen von little_voids, Linz
2010 easyVote, Stadtturmgalerie Innsbruck
2009 Farbe bekennen bei Das gelbe Haus, Bellevue Linz09
2008 Plug in! Die öffentliche Steckdose bei 2858, BBK München
2007 Die öffentliche Steckdose im Realismus- Studio der NGBK Berlin
Farbe bekennen im Rahmen von Urban Interface, Berlin
2006 easyVote bei Public Dreams, Usti nad Labem
easyVote im Projektraum des Deuschen Künstlerbundes
2005 mobiline, Kunsthalle Baden-Baden
2003 Farbe bekennen, kunstprojekte_riem, München

Kontakt

Carola Vogt und Peter Boerboom
Weipertshausen 11
82541 Münsing
Telefon 08177 997701
info[at]boerboom-vogt.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Carola Vogt und Peter Boerboom GbR
Weipertshausen 11
82541 Münsing

Kontakt:

Telefon:

08177­997701

E­Mail:

info[at]boerboom­vogt.de

Umsatzsteuer-­ID:

Umsatzsteuer-­Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE261267782

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer

»Blick einrichten«, Video 1994